>
Hypnosetherapie Hypnosecoaching Leer Ostfriesland

Das Leben leben, dass Sie sich wünschen

Ja, das ist möglich. Steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl und gehen Sie Ihren Weg. Fangen Sie an und laden sich hier kostenfrei meine Selbstwert-Hypnose herunter

Kann man in einer Hypnose
stecken bleiben?

– Folge 4

Kann man in einer Hypnose eigentlich stecken bleiben?

Das ist eine weit verbreitete Angst. Und wenn Sie die gleichen Sorgen haben, sei Sie beruhigt. Damit sind Sie nicht alleine. Die Angst davor, in der Hypnose, in der Trance stecken zu bleiben. Nicht mehr rauszukommen und in dem Zustand, den Sie wahrscheinlich noch nicht kennen, den Rest Ihres Lebens verbringen zu müssen. Vielleicht sogar geisteskrank zu werden.

Aber ich kann Sie beruhigen: Das passiert nicht. Sie bleiben nicht in der Hypnose stecken. 

Hier geht es zur Podcast Folge

Interessantes & Wichtiges

Interessieren Sie sich für ein Hypnose-Coaching bei mir? Dann buchen Sie sich gerne einen Termin zum unverbindlichen Kennenlernen. 

Transkript

Gesundheit vor Hypnose überprüfen

Zum einen ist es wichtig, dass der Hypnotiseur sich im Vorfeld vergewisstert, dass Sie gesund sind. Geistig gesund.

Das heißt, dass Sie nicht unter einer akuten Psychose leiden dürfen. Vielleicht hätten Sie Wahnvorstellungen, würden denken, dass Sie verfolgt werden, dass jemand Sie ermorden möchte oder ähnliches.

Schon wenn Sie extrem misstrauisch Ihrem Umfeld gegenüber sind und hinter jeder guten Handlung etwas Böses vermuten, dass man Ihnen schaden will, kann auf paranoide Züge hindeuten, die Sie von einem Arzt untersuchen lassen können. 

Auch Halluzinationen können bei einer akuten Psychose auftreten. Dann würden Sie Dinge sehen, die nicht da sind. Oder Sie riechen oder schmecken etwas, was für andere Menschen nicht wahrzunehmen ist. 

Leiden Sie unter Schizophrenie und haben gerad einen schizophrenen Schub, ist die Hypnose auch auf keinen Fall durchzuführen. Auch bei manischen Zuständen gehen Sie lieber zu einem Arzt oder Psychiater – ein Hypnotiseur ist jetzt nicht der richtige Ansprechpartner. 

Herausholen aus der Hypnose

Nehmen wir an, Sie sind also pudelskerngesund, gehen zum Hypnose coach oder Therapeuten und liegen im Hypnosessel.

Alles gut. Sie können sich entspannen und die Trance genießen. 

Denn eigentlich gibt es jetzt zwei Möglichkeiten. Die erste ist, dass der Hypnotiseur Sie nach der Hypnose”arbeit” wieder aus der Trance rausholt. 

Dazu hat er mehrere Möglichkeiten: Hat er Sie am Anfang der Hypnose eine Treppe heruntergehen lassen, gehen Sie am Ende die Treppe wieder raus.

Seine Sprache wird wieder schneller, lauter, energischer. Er suggeriert Ihnen,

  • dass Ihr Atem wieder regelmäßig und tief geht
  • dass Sie wieder im Hier und Jetzt ankommen
  • dass Sie sich frisch, erholt und gut fühlen.

All das sind Methoden, die zusammen dazu führen, dass Sie wieder ins Hier und Jetzt kommen.

Nach der Hypnose zurückkommen

Manchmal dauert es ein bisschen, bis man dann wirklich wieder klar denken kann und ganz da ist. Als Hypnotiseur kann man das an seinem Klienten erkennen.

Die Sprache ist langsamer und nicht ganz klar. Auch die Augen wirken noch ein bisschen schläfrig und das Denken fällt noch schwer.

Damit der Klient nicht in diesem Zustand mit dem Auto fährt, bieten sich einfache Fragen an. Wenn der Hypnosecoach fragt, ob Sie Ihre Telefonnummer aufsagen können, fällt Ihnen dass in diesem Zustand schwer.

Durch die Frage wird die Aufmerksamkeit aber sofort wieder stärker ins Hier und Jetzt gebracht. Das sorgt dann dafür, dass Sie noch ein bisschen wacher werden.

Ein kleiner, geschickter Small-Talk kann dann Wunder bewirken.

Hypnose: In tiefer Trance sein

Gehen wir jetzt noch einfach einmal davon aus, dass der Hypnotiseur es nicht schafft, Sie aus der Trance herauszuholen. Sie sind tiefenentspannt und egal, was der Hypnotiseur anstellt, Ihre Augen bleiben geschlossen.

Dann gibt es die natürlichste aller Methoden: Sie schlafen einfach weiter. Sobald Sie auf natürliche Weise aufwachen, ist der Zustand der Trance verschwunden. 

Mir ist es einmal passiert, dass ich während einer Online-Hypnose über Zoom sehr tief in Trance war und mein Unterbewusstsein für einige Augenblicke dichtgemacht hat. Ich dachte, ich bin eingeschlafen, bis ich plötzlich die laute Stimme meines Hypnosetherapeuten in meinem Kopfhörern gehört habe. 

Nachdem ich nach der Ausleitung wieder voll da war, hat mir meine Therapeutin erzählt, dass sie schon einige Momente versucht hat, mich zurückzuholen, aber ich einfach nicht reagiert habe. Sie hatte sogar schon ihren Lautsprecher überprüft, um zu sehen, ob technisch alles probiert.

Aber wie Sie sehen: Mit etwas Geduld bin ich wieder zurückgekommen und alles war gut.

Ich hoffe, Ich konnte Ihre Sorgen, dass Sie evtl in einer Hypnose stecken bleiben, in dieser Folge aus dem Weg räumen. Es besteht wirklich kein Grund, davor Angst zu haben.

Wenn Sie dazu Fragen haben, schreiben Sie mir gerne eine Nachricht.

Liebe Grüße, Ihre Linda

hypnose-leer-Ostfriesland-linda-benninghoff3-

ItunesSpotify

Hypnose Leer Ostfriesland

Sie mögen meinen Podcast?

Ich freue mich total über eine Bewertung von Ihnen bei ITunes. 

*Affiliate Links

Bei verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit meine Arbeit. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.