#MMM3: Drei Ausreden für dich, um nicht sparen zu müssen

In der dritten Folge von meinem Podcast habe ich drei Ausreden für dich, warum du auch in Zukunft nicht sparen solltest.

Nein, bitte nimm die Überschrift nicht allzu ernst!
Natürlich sollst du sparen und Rücklagen bilden, um im Ernstfall über eine gewisse Reserve verfügen zu können.

Wenn du dich bisher nicht richtig um deine Finanzen gekümmert hast und dich Geldprobleme durch dein Leben begleiten, hast du das bisher wahrscheinlich nicht gemacht.

Und bestimmt kennst du einige Leute, denen es auch so geht und die genug Ausreden zur Hand haben, um nicht mit dem Sparen anzufangen, oder? Drei dieser Ausreden habe ich in dieser Episode unter die Lupe genommen und erkläre dir, warum du in Zukunft besser von ihnen Abstand nimmst.

Hier kannst du die Folge direkt hören:

Abonniere hier den Podcast, um keine Folge mehr zu verpassen:

iTunes

Stitcher

You May Also Like

2 Comments

  1. Spenden - warum es dir hilft, reicher zu werden - MyMoneyMind 17. Februar 2016 at 10:29

    […] Ich spare dadurch zwar kein Geld, aber das war ja eh nicht meine Absicht. Ich kann den Dienst nun nutzen und tue außerdem noch etwas Gutes. […]

  2. Reich werden: Tipps, was du dringend aus deinem Kopf streichen solltest - MyMoneyMind 26. August 2016 at 14:16

    […] Denn letztendlich musst du raus aus der negativen Gedankenspirale, die dich runterzieht und Geld von dir fernhält. […]

Leave a Reply