Folge deiner Intuition & setze deine Ideen um!

Hast du dich bisher nicht getraut, deine Träume zu leben und auf deine Intuition zu hören? Glaub an das, was in dir steckt.

Bei anderen erfolgreichen Frauen siehst du, wie es funktioniert. Sie haben eine Idee und setzen sie um. Zack!

Meistens funktioniert es dann sogar und sie haben Erfolg.

Manchmal läuft es nicht, aber das stört diese Frauen nicht sonderlich. Sie lachen sogar darüber und machen einfach weiter. 

Das findest du toll.

Und gleichzeitig bist du neidisch, denn bei dir funktioniert das einfach nicht.

Du traust dich nicht. Manchmal weißt du gar nicht genau, wie du etwas ändern sollst – du hast nur dieses unbestimmte Gefühl, dass sich etwas ändern muss. 

Irgendetwas hält dich davon zurück, deine Ideen umzusetzen.

Es ist nur ein Gefühl. Du kannst nicht genau beschreiben, was es ist, aber es ist da.

Es lässt dich einfach nicht diesen einen Schritt nach vorne gehen und mutig zu sein. 

Das wiederum frustriert dich. Du ärgerst dich und bist traurig, weil es anderen Frauen scheinbar so leicht fällt.

Spaß macht dir deine Arbeit so nicht wirklich. Denn dir fehlt das Gefühlt von Fülle, du würdest gerne stolz auf dich sein und erfolgreich deine Ideen umsetzen. 

Tief in dir spürst du es: Da gibt es noch mehr.

Denn dein Gefühl in deinem Bauch spricht noch eine andere Sprache, das merkst du.

Du ahnst, dass du deine Ideen und Träume ernst nehmen solltest. Dass es sich für dich lohnen würde, auf sie zu hören.

Aber das ist nicht so leicht. Denn in deinem Umfeld gibt es niemanden, der dich versteht. Und schon gar nicht gibt es jemanden, der dich motiviert und dich feiert, wenn du deinem Ziel ein Stück näher gekommen bist. Selbst wenn es nur ein Mini-Stückchen ist!

Dabei wünscht du dir so sehr eine solche Person. Denn alleine ist die Gefahr groß, dass du zwar einen Schritt nach vorne machst, aber dann wieder einen (oder zwei) Schritt zurück.

Und aus Angst vor der nächsten Enttäuschung lässt du es dann lieber ganz bleiben…

Soll ich dir etwas verraten?

Dieser Mensch bin ich.

Ich begleite dich persönlich, unterstütze und fordere dich heraus, motiviere und tröste dich. Und wie gesagt: Mit jedem kleinen Fortschritt kannst du dich auf meinen Applaus freuen!

Jede Woche treffen wir uns über Zoom/Skype und sprechen Angesicht zu Angesicht – so als würden wir zusammen an einem Tisch sitzen und Kaffee trinken.

Hast du zwischen unseren Treffen eine Frage, schick mir einfach eine Nachricht über Whatsapp. (Ja, du bekommst meine private Handynummer und kannst mich jederzeit anschreiben.)

Du bist nie alleine. Spätestens am nächsten Tag hast du eine Antwort von mir.

Deine Herausforderungen, Probleme, Erfolgsmomente, Peinlichkeiten und Höhepunkte: Alles spielt eine Rolle, wenn du es möchtest. In diesem geschützten Rahmen kannst du mit mir besprechen, was dir gerade wichtig ist.

Natürlich haben wir dabei immer das große Ganze im Hinterkopf: Dass du deiner Intuition vertraust, beginnst, deinem Herz zu folgen und deine Ideen erfolgreich umsetzt – weil du es wert bist.

Entscheide dich für DICH

Acht Wochen begleite ich dich persönlich und intensiv. In jeder Sitzung schauen wir uns an, was dir hilft, jetzt den nächsten Schritt zu gehen. Ich bin an deiner Seite.

Du lernst

  • deine Gefühle wahrzunehmen und ihnen zu vertrauen
  • auf deine Intuition zu hören
  • dich selbst wertzuschätzen
  • deine Ideen erfolgreich umzusetzen

Da ich möchte, dass die Chemie zwischen uns stimmt, wenn ich dich intensiv über acht Wochen begleite, buche bitte ein kostenfreies Kennenlerngespräch mit mir. 

Mentoring

2.000
  • 8 Zoom-Meetings à 60 Min.
  • Unbegrenzter Support über Sprachnachrichten/ WhatsApp
  • Sprachnachrichten innerhalb von max. 24 Stunden
  • Intensive und persönliche Begleitung über acht Wochen

Über mich

Als ich mich 2010 selbstständig gemacht habe, war ich (fast) ein Wrack. 

Ich war mit 37 Jahren als frische Witwe hoch verschuldet und in der Privatinsolvenz. Meine Arbeit hat mir keinen Spaß gemacht, schnell war ich überfordert, gereizt und habe viele Tränen vergossen.

Meine Ziele waren klein, wenn überhaupt. Daran geglaubt, dass ich irgendetwas erreichen könnte, habe ich zu dem Zeitpunkt nicht.

Erst einige Jahre später war mein Selbstwertgefühl so sehr gewachsen, sodass ich mir erlaubt habe, meine Träume zu leben und Ziele zu erreichen:

Drei Monate alleine auf Weltreise, ein Fallschirmsprung, Luxusretreats und der Mut, immer mehr meinen Weg zu gehen.

Verschwende keine Zeit mehr, sondern fang jetzt an, dein wahres Ich zu leben. 

Du bist es wert.