So holst du mehr Glitzerstaub in dein Leben – 10 Ideen

Ein bisschen Glitzerstaub kann nicht schaden, oder? Er hilft dir, bei guter Laune zu sein, motiviert zu bleiben und immer weiterzumachen.

Da das Leben nicht immer so einfach ist und es dir ab und zu ein Bein stellt, lohnt es sich, deine Maßnahmen zu kennen.

Heute zeige ich dir daher, wie du deinen Glitzerstaub zum Leben erweckst.


Höre dir hier die ganze Folge an:

Hilfreiche Links:

Deine Kakao-Zeremonie

Glitzerstaub Episode 3: Dein Visionboard – träum deine schönsten Träume in die Realität

Dein Dranbleiber-Workbook – lade es dir hier kostenlos herunter

 

Abonniere hier meinen Podcast und verpasse keine Folge:

Apple Podcast

Spotify

Stitcher

Über eine ehrliche Bewertung freue mich mega! Bei Apple / iTunes geht das super einfach über dein iPhone.


 

Bei deinen Glitzerstaub-Ideen kann es wirklich genau darum gehen, was du gerade bildlich in deinem Kopf siehst: Glitzernder Glitzerstaub fällt sanft auf dich herab, bedeckt dich und du fühlst dich wie eine strahlende Königin.

Du sollst dich gut fühlen, du darfst dich wie eine Königin fühlen, du darfst es dir wert sein. All das, was bisher sonst in deinem Alltag eher zu kurz kommt.

Also: Schnapp dir Stift und Papier und schreib dir auf, was du gerne einmal machen würdest und was du gerne besitzen würdest.

Wichtig dabei ist, dass du deine Ideen nicht bewertest, alles ist gut und richtig. Schreib alle kleinen und großen Einfälle auf, die in deinem Kopf aufploppen.

Lass dir ordentlich Zeit dabei, sei kreativ, stöbere in den hintersten Ecken deines Hirns.

Was geht leicht und einfach?

Nun geh deine Liste durch und schreib dir die Dinge raus, die du relativ leicht und einfach durchführen könntest.

Der Preis spielt dabei erstmal keine Rolle. Ich habe auf meiner Liste immer gerne Dinge, die günstig sind, damit ich sie mir immer leisten mag (egal wie der Kontostand aussieht). Dazu kommen dann ein paar Sachen bis 200 Euro und ein bis zwei teurere.

So habe ich immer etwas zur Hand, was im jeweiligen Augenblick passt.

Diese Liste bewahrst du am besten so auf, dass du sie jeden Tag sieht.

  • Pinn sie an dein Visionboard
  • klebe sie an dein Whiteboard
  • oder in die erste Seite deines Dankbarkeitstagebuchs.

Von Zeit zu Zeit nimmst du dir nun die Liste zur Hand und überlegst dir, welchen Wunsch du dir heute erfüllen könntest.

  • Worauf hast du besonders Lust?
  • Womit würdest du dich richtig  gut fühlen?
  • Was würde deine Energie anheben?

Dann erfüll dir diesen Traum.

Es geht nicht darum, dass du anderen Menschen gefallen sollst. Es geht darum, dass du DEINE Wünsche ernst nimmst und sie dir erfüllst.

Du wirst sehen, wie gut es dir geht, wenn du damit anfängst und nach und nach deine Liste immer kleiner wird, weil du dir Wunsch für Wunsch erfüllt hast.

Hast du spontan keinen Plan, was auf deiner Ideen-Liste stehen könnte?

Dann teile ich gerne meine Liste mit dir:

  • Hochwertige Yogakleidung. Ich liebe es, zuhause in schöner Yogakleidung rumzulaufen. Damit fühle ich mich weiblich, angezogen und schön.
  • Ein Armband von Dior. Ich habe nie Schmuck getragen außer einer Uhr. Erst seit kurzem trage ich Ketten und Armbänder. Vorher mochte ich mich einfach nicht schmücken. Da Armbänder von Dior mit ihrer feinen und eleganten Art total mein Ding sind, möchte ich ein Armband haben. Und Jaaa, für ein Dior-Armband musst du nicht tausende Euro ausgeben, sondern es gibt relativ günstige Einsteiger-Modelle.
  • Eine schamanische Fortbildung. Ich liebe es, mit zeremoniellem Kakao zu arbeiten und zu spüren, wie er mein Herz öffnet. Daher mache ich gerade eine Fortbildung, um nächstes Jahr eigene Zeremonien mit meinen Klienten durchführen zu können.
  • Mittags essen gehen. Ein feiner und günstiger Luxus, den ich mir schon ein paar Mal gegönnt habe. Anstatt mir mittags zuhause mein Mittagessen zu machen, lasse ich mich bekochen. Das gefällt mir super!
  • Im Sterne-Restaurant essen gehen. Ich war schon ein paar Mal in anderen Ein-Sterne-Restaurants essen und habe es immer mega genossen. Ich liebe gutes Essen. Leider ist das letzte Mal schon eine Weile (eine echt lange Weile) her. Darum wird es Zeit für einen weiteren Besuch im Sterne-Restaurant.

Du siehst, meine Liste ist gerade nicht so lang. Das waren fünf Ideen.

Weitere Sachen, die du machen kannst für ein bisschen Glitzerstaub, wären:

  1. Frische Blumen auf dem Küchentisch.
  2. Edle Schokolade.
  3. Eine große Kugel Eis bei Häägen Dasz
  4. Eine Gesichtsmaske. Je nach Budget aus der Drogerie und du gönnst dir eine halbe Stunde Pause Verwöhnprogramm zuhause ODER du gehst zur Kosmetikerin.
  5. Ein neuer Nagellack in einem schönen Rot.

Was davon gefällt dir, sodass du es noch heute umsetzen kannst? Schreib jetzt deine eigene Glitzerstaub-Liste!

Was steht drauf?  Schreib mir gerne, wie du dich damit fühlst. Ich freue mich, von dir zu lesen.

 

Und denke immer dran: Du hast schon alles in dir.

 

You May Also Like

Leave a Reply