Kategorie: Geld

Dein schlimmstes Problem mit Geld! So kommst du da raus (Leserumfrage)

 

 

Vor kurzem habe ich eine kurze Umfrage bei meinen Lesern gemacht: “Was ist dein schlimmstes Problem mit Geld?”

Denn ich will dir noch besser helfen können. Ich möchte dich inspirieren können, entspannt dein Geld zu verdienen, anstatt in der Grübelfalle gefangen zu sein. Darum habe ich dich direkt gefragt, was im Moment bei dir los ist.

Findest du dich bei den Ergebnissen wieder? Wo ist dein schlimmstes Problem mit Geld?

(kleine Bitte: Wenn du dich in den Ergebnissen nicht siehst, schreib gerne in die Kommentare, was deine größte Herausforderung mit Geld ist. Oder du schreibst mir eine Email an mail@lindabenninghoff.de, das geht natürlich auch)

Aber nun zu den Ergebnissen:

  1. Ich habe ständig Angst, nicht genug Geld zu haben (28,2 %)
  2. Ich erreiche meine Ziele nicht (17,1 %)
  3. Ich bin es nicht wert (14,1 %)
  4. Ich traue mich nicht, meine Preise zu erhöhen (7,8 %)
  5. Ich kann mir nichts leisten (7,8 %)
  6. Ich habe den Überblick über meine Finanzen verloren (6,3 %)
  7. Meine Kunden wissen meine Arbeit nicht zu schätzen (4,7 %)

Falls du dich wunderst, dass die einzelnen Angaben zusammen nicht 100 % ergeben: Das sind die größten sieben Probleme, die die meisten Leser hatten.

In meiner neuen Podcastfolge gehe ich noch weiter darauf ein. Ich gebe dir zu jedem dieser Probleme meinen persönlich wichtigsten Tipp! Anhören lohnt sich also auf jeden Fall.

Höre dir jetzt hier die ganze Folge an:

 



 

Ergänzende Links:

Mein Dankbarkeitstagebuch* bei Amazon.

 


Abonniere hier meinen Podcast und verpasse keine Folge mehr:

itunes | Spotify | Stitcher 

3 Dinge, mit denen du noch heute aufhören solltest, wenn du endlich leichter Geld verdienen willst

Wenn du leichter Geld verdienen willst, kommt es nicht zwingend auf bestimmte Marketingstrategien, Tools oder Software an – das konnte ich in den letzten Jahren am eigenen Leib erfahren.

Viel wichtiger ist, dass dein Mindset stimmt. Wenn du mental richtig eingestimmt bist, ist es viel einfacher, Geld anzuziehen.

Leichter Geld zu verdienen, bedeutet für mich,

  • dass ich Spaß bei meiner Arbeit habe
  • dass ich mir zwischendurch Pausen gönne
  • dass ich darauf achte, was tatsächlich mir entspricht

Wie sieht es da bei dir momentan aus? Achtest du schon darauf?

In meiner neuen Folge geht es allerdings darum, was du aus deinem Leben streichen kannst, wenn du leichter Geld verdienen möchtest:

  1. Höre auf damit, nur auf deinen Kopf zu hören!
  2. Vergleich dich nicht mehr mit deinen Konkurrentinnen
  3. Mach Schluss damit, vor dich her zu dümpeln.

 

Höre dir hier die ganze Folge an. Denn natürlich gehe ich dort noch zu jedem der Punkte ins Detail und zeige dir, wie es leichter gehen darf.

 

Abonniere hier meinen Podcast und verpasse keine Folge mehr:

itunes

Spotify

Stitcher (Android)

So kannst du von heftigen Rückschlägen mit deinem Geld sofort lernen – anstatt frustriert deinen Kontostand anzusehen

Rückschläge mit deinem Geld können immer wieder auftreten! Du hast dann im Prinzip zwei Möglichkeiten:

  • Du lässt dich von finanziellen Rückschlägen herunterziehen
  • Du nimmst sie an und lernst daraus.

In dieser Podcastfolge geht es darum, warum es sich für dich lohnt, aus deinen Fehlern zu lernen. Denn es ist schließlich normal, dass wir nicht immer den richtigen Weg gehen. Nur so können wir entdecken, was wir wirklich in unserem Leben wollen.

Finanzielle Rückschläge helfen dir zu einem besseren Umgang mit Geld, zu mehr Sicherheit, zu mehr Fülle – wenn du es zulässt und anfängst, dein Bewusstsein in diese Richtung zu schupsen.

In dieser Folge spreche ich über:

  • Meine Art zu leiden 😀
  • Mein finanzieller Super-GAU 2016 in Bali
  • Zu wenig Steuern zurückgelegt
  • Was du für dich lernen darfst

 

Höre dir jetzt hier diese Folge an:

 

Abonniere hier meinen Podcast und verpasse keine Folge mehr:

itunes

Spotify

Stitcher (Android)

Mona Schön: Erfolgreich mit dem richtigen Geldbewusstsein 2 Millionen Euro anziehen

Mona Schön kenne ich bereits seit drei Jahren und ich durfte beobachten, wie sehr sie sich in dieser Zeit entwickelt hat.

In den vergangenen Jahren hat sie es nicht nur geschafft, sich als Unternehmerin ein erfolgreiches Online-Business aufzubauen, sondern auch ihr Geldbewusstsein ist beeindruckend.

Fast zwei Millionen Euro konnte sie anziehen – meinen Respekt!

Daher ist es nur selbstverständlich, dass ich Mona zum Gespräch in meinem Podcast eingeladen habe.

In den vergangenen Jahren hat sie es geschafft, fast zwei Millionen Euro anzuziehen und ist daher ein Vorbild dafür, was du mit dem richtigen Geldbewusstsein erreichen kannst.

In dieser Folge sprechen wir über verschiedene Aspekte:

  • Welchen Einfluss hatte ihre Kindheit?
  • Welche Glaubenssätze/Einstellungen hat sie von ihren Eltern übernommen? Die Mutter eine Hausfrau, der Vater Unternehmer
  • Wie hat sie sich in der Baubranche als Männerdomaine gefühlt?
  • Welchen Einfluss haben weibliche und männliche Energien beim Geld verdienen?
  • und noch weitere interessante Aspekte rund um Geld und Fülle

 

Höre dir jetzt hier die ganze Folge an:

 

Shownotes:

Als Unternehmerin, Coach und Autorin hat Mona Schön verschiedene Standbeine. Sie unterstützt Frauen (und Männern) dabei, mit ihrem Herzensbusiness sichtbar zu werden.

Mona Schön: https://monaschoen.com/

Podcast: Female Business Vibes

Zu Monas Facebook-Gruppe: Werde zum kraftvollen Kundenmagnet

Monas Buch bei Amazon: Weiblich echt erfolgreich *

 

Abonniere hier meinen Podcast und verpasse keine Folge mehr:

itunes

Spotify

Stitcher (Android)